Ana Sayfa ANA SAYFA De Ridder und de Haan verlassen Deutschland

De Ridder und de Haan verlassen Deutschland

60 gösterim
0
Spread the love

Gleich zwei Niederländerinnen wechseln wieder zurück in ihr Heimatland.

Turbines niederländische Nationalspielerin Chantal de Ridder hat ihren noch bis zum 30. Juni 2013 währenden Vertrag mit dem Erstligisten, in beiderseitigem Einverständnis, mit sofortiger Wirkung vorzeitig aufgelöst. Angesichts der im Sommer 2013 in Schweden anstehenden Europameisterschaft möchte sich die 23-Jährige durch regelmäßige Spielpraxis in ihrem Heimatland für den Nationalmannschaftskader empfehlen. De Ridder laborierte bis zuletzt lange an einem Kreuzbandriss, den sie sich im DFB-Pokal-Viertelfinale 2011/2012 gegen den 1. FFC Frankfurt zugezogen hatte.

Auch der SV Meppen muß sich von einer Niederländerin verabschieden. Nachwuchskeeperin Hanna de Haan wechselt in der Winterpause zum PEC Zwolle. In Zwolle hofft die talentierte Spielerin den Durchbruch zu schaffen, denn nach einer schweren Verletzung von Stammtorhüterin Kimberly Heijne rückt sie nun als dritte Kraft in den Erstligakader.

 

http://fansoccer.de

www.bilgindefterli.com

Yorum yazmak istiyorum.

Yorum Eklendi